Mittwoch, 31. Dezember 2014

Auf ins Jahr 2015

Und wie immer lässt man am Ende des Jahres den Blick zurückschweifen. 
Erfreut sich der schönen Dinge die man erlebt hat. 
Vergräbt die unschönen weit hinten im Gedächtnis.
Und dann sind da die Pläne für das neue Jahr.
Ich wünsche euch, uns und mir alles erdenklich Gute, 
Gesundheit und Glück, Liebe und Freundschaft, 
Erfolg und Schaffenskraft,
Mut für Neues und Stärke für das Alltägliche.

Wie gewohnt noch ein paar Bilder von 2014.
Ich hatte mir ein paar sportliche Ziele gesetzt.
 Zum zweiten Mal im Mai am Rennsteig den Supermarathon finishen. 
Geschafft, sogar 9 Minuten schneller als 7 Jahre zuvor.
 Siegerinnen bei der Triathlon-Langdistanzstaffel der Damen in Moritzburg.
Verdiente Sektdusche im Juni.
 Laufen vor grandioser Kulisse im September.
 Finish in 5h26 beim Jungfraumarathon in der Schweiz.

Ich wünsche uns richtigen Winter,
genügend Bienen für die Frühlingsblumen,
ab und zu eine innige Umarmung,
und den richtigen Durchblick.
Findet den Weg über den Regenbogen.
Sucht euch schöne Plätze.
Lest ein gutes Buch.
Achtet die kleinen Dingen
und behaltet das große Ganze im Auge.
Manchmal muss man sich trennen
doch wir hinterlassen Spuren
und nicht nur wir.
Das Licht zwischen den Wolken beim Lieblingsbaum an meiner Laufstrecke.

Die Pläne für das neue Jahr: Gesund bleiben ... Geburtstage feiern ... Costa Rica besuchen ... wenn Schnee liegt, Skilanglaufen, wenn nicht, laufen und auch mal Radfahren ... mit der Familie zusammen sein ... das Leben genießen und Spaß haben und noch viel, viel mehr.



Kommentare:

  1. alles Gute für 2015 dir und der ganzen Familie von den Berlinern aus´m Prenzlauer Berg

    AntwortenLöschen
  2. Lieb Tati, Dir und Deiner Familie wünsche ich ein Gesundes, Neues Jahr, viel Gesundheit, Glück und Erfülling Deiner Pläne.Natürlich schließt sich mein Peter den Wünschen auch an. ;-) Liebe Grüße Elke

    AntwortenLöschen